Eröffnungszeremonie des
GGEW Magic Lake

Am 6. Juni wird der GGEW Magic Lake feierlich eröffnet, außerdem ist an diesem Tag der erste von zwei Energietagen


Bensheim. Der Bensheimer Badesee wird am Hessentag 2014 zur großen Eventlocation – dem GGEW Magic Lake. Die Eröffnungszeremonie des GGEW Magic Lake findet am 6. Juni 2014 um 18 Uhr statt. Hier wird Tradition groß geschrieben: Der Spielmannszug, die historische Bürgerwehr, die Fraa vun Bensem, die Biedermeier-Gruppe sowie das Hessentagspaar sorgen für einen feierlichen Rahmen.

 

Foto: Oald Bensem

Die Eröffnung wird vom Bensheimer Bürgermeister Thorsten Herrmann und GGEW-Vorstand Dr. Peter Müller sowie weiteren Vertretern aus Politik und Wirtschaft vorgenommen. Die Tore des GGEW Magic Lake sind aber auch schon vor der Eröffnungszeremonie offen, ab 10 Uhr können sich die Gäste über den Energietag mit Spielen und Infos rund um das Thema Energie freuen. „Der Energietag liegt uns besonders am Herzen: Hier können wir unser Thema Energie perfekt transportieren“, erklärt Susanne Schäfer, Bereichsleiterin Kommunikation GGEW AG. Das soll auf verschiedenen Ebenen funktionieren.

 

 Foto: Energy Floors

Eine Aktion dürfte dabei für viel Aufsehen sorgen – der Sustainable Dancefloor (nachhaltige Tanzfläche). In der Praxis bedeutet das: Die Gäste werden zu Kraftwerken. Bis zu einem Zentimeter senken sich die Platten ab. Diese Bewegungsenergie führt über mechanische Federn zu vielen kleinen Generatoren und so zu elektrischer Energie. Über eine Anzeige kann man live nachvollziehen, wie viel Energie man erzeugt hat. Der Sustainable Dancefloor kann nicht nur am Energietag genutzt werden, sondern er ist während des ganzen Hessentags im Infotainmentpark aufgebaut. Abgerundet wird der Energietag mit mehreren Quiz, Energiestationen, Spielen und einem Malwettbewerb. Die Eröffnungszeremonie und der Energietag sind wie das gesamte Programm am GGEW Magic Lake kostenlos. Ein zweiter Energietag findet am 11. Juni 2014 statt. 

 

Unsere Partner